Sozialprojekt Garten³

Hoch, höher, Hochbeet!

Bewusstsein für gesunde Ernährung schaffen

In enger Zusammenarbeit mit den Ministerien „Kultus, Jugend und Sport“ und „Ländlichen Raum und Verbraucherschutz“ sowie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, haben die Volksbanken und Raiffeisenbanken das Schulprojekt Garten³ im Jahr 2018 aufgelegt.

Wir sind stolz darauf, dass sich bei dieser Aktion 58 Schulen und Kindergärten über ein Hochbeet freuen konnten. Auch unsere Auszubildenden hatten beim Aufbau eines Hochbeetes gemeinsam mit Schülern der Parkrealschule Kressbronn viel Spaß :-).

Da die Aktion einen so enormen Zuspruch gefunden hat und viele positive Rückmeldungen brachte, führen wir, die Volksbank Friedrichshafen-Tettnang dieses Sozialprojekt sehr gerne dieses Jahr fort.


Hochbeet

Garten³ steht symbolisch für drei Dimensionen:

 
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Ökologie und Ökonomie
  • Soziale Interaktion
     

Möglichst vielen Kindergärten und Schulen in Baden-Württemberg sollen mehrere Hochbeete inklusive Erde und Sämereien zur Verfügung gestellt werden, in dem unterrichtsbegleitend Kürbis, Oregano, Thymian oder Radieschen angebaut werden können.

Ziel ist es, bei Kindern frühzeitig ein Bewusstsein für gesunde Ernährung und regionale Produkte zu schaffen und zu fördern. Über die praktische Beschäftigung mit dem Hochbeet können die Kinder mit allen Sinnen Lebensmittel wahrnehmen und sie beim Wachsen und Gedeihen beobachten.

Die Ausstattungsdetails zum Hochbeet finden Sie hier:


Begleitbroschüre zum Projekt Garten³

Mit interessanten Informationen


Ergänzend wurde in Kooperation mit den oben genannten Projektpartnern eine Broschüre mit allen relevanten Informationen sowie Begleitmaterial für die Lehrkräfte und Erzieher/-innen erstellt.


Jetzt Hochbeet online bestellen!

Wollen Sie mit Ihrem Kindergarten / Ihrer Schule an diesem Projekt teilnehmen?


Dann bestellen Sie bis spätestens 25. November 2019 hier online Ihr Hochbeet.